Wie eine agile Teamkultur die Softwarequalität verbessert

19. Januar 2022
https://www.wilde-it.com/wp-content/uploads/2021/12/agile-teamkultur.jpg
  1. Home
  2. »
  3. Blog
  4. »
  5. Softwareentwicklung
  6. »
  7. Wie eine agile Teamkultur...

Gerade im Umfeld der Softwareentwicklung geht es sehr dynamisch zu. Neue digitale Technologien sorgen für neue Denkansätze und Produktideen. Dennoch reicht es nicht aus, eine Ansammlung von hoch spezialisierten Fachexperten einfach nur in einer organisatorischen Einheit als Team zusammenzubringen.

Eine erfolgreiche Teamarbeit wird nicht nur vom vorhandenen Fachwissen bestimmt. Es kommt genauso auf die Teamstruktur, die gelebten Werte und die Teamkultur an, die erst ein echtes Team ausmachen. Bei einer offenen agilen Teamkultur ist auch die Qualität bei der Softwareentwicklung nicht nur die Aufgabe einer einzelnen Person. Doch wie funktioniert das Zusammenspiel in einem agilen Team, um die Softwarequalität auf einem hohen Niveau zu halten? Wir geben dazu ein paar Tipps und Hinweise.

Wie funktioniert eine agile Zusammenarbeit?

Agile Softwareentwicklungsmethoden finden immer mehr Verbreitung. Dabei stehen generell immer die vier Eckpfeiler Kosten, Funktionsumfang, Zeit und Qualität zur Disposition. Gerade bei Projektdruck ist es wichtig, die Qualitätssicherung nicht zu vernachlässigen. Denn eine hohe Softwarequalität ist entscheidend für die Kundenzufriedenheit.

Wenn agile Methoden bei der Softwareentwicklung eingesetzt werden, geht es nicht nur darum Software schneller freizugeben. Sie fördern auch die Zusammenarbeit und das Empowerment im Team. Mittels agiler Führung werden Wege für eine effektivere Zusammenarbeit von Teams gefördert.

Bei der agilen Softwareentwicklung haben Projektteams die Freiheit, zu experimentieren und ihre Arbeitsweise zu verbessern. Mit Hilfe von agilen Projektmanagementmethoden wie Scrum werden Effizienz und Problemlösungsfähigkeiten unterstützt und fördern Eigenschaften wie:

  • offene Kommunikation
  • Zusammenarbeit
  • Vertrauen

Dadurch können Entwicklungsteams auch besser mit externen Stakeholdern kommunizieren. So lernen Entwickler die Kundenbedürfnisse durch Feedbackschleifen und sich ändernde Anforderungen besser kennenlernen. Außerdem können Product Owner direkten Input geben, um sicherzustellen, dass Ziele und Anforderungen erfüllt werden.

Welche Anreize fördern die Qualität bei der Softwareentwicklung?

Lassen Sie uns untersuchen, wie eine Organisation die Voraussetzungen für eine qualitätsorientierte Kultur schafft.

Rolle des Managements

Führungskräfte müssen bei einer agilen Teamkultur ihre eigene Rolle im Team grundlegend von einem Planer und Manager zu einem Coach und Visionär verändern. Wenn Sie bislang nur hierarchischen Führung kennengelernt haben, müssen Sie als Führungskraft jedoch keine Angst haben, durch agile Teamkultur an Einfluss zu verlieren. Im Gegenteil, Sie können Ihren Einfluss sogar erhöhen, indem Sie Ihren Teammitgliedern den Rücken stärken und gemeinsam Ziele erreichen.

Das Prinzip von agiler Arbeit beruht auf autonomen und selbstorganisierten Teams. Befähigen Sie Ihr Team, alle wichtigen Entscheidungen unabhängig nach einem zuvor vereinbarten Leitbild zu treffen. Diese Form der Selbstorganisation bedeutet jedoch auch, dass ein Team die Verantwortung für die Erreichung seiner Ziele vollständig übernimmt. Jedes Teammitglied sollte jetzt wissen, welche Rolle es im Team spielt. Definieren Sie gemeinsam die agilen Prozesse und ermutigen Sie Ihr Team sich auf die Kundenbedürfnisse zu konzentrieren.

Offene Fehlerkultur hilft im Verbesserungsprozess

Ein selbstorganisiertes und interdisziplinäres Team lebt vom gemeinsamen Austausch und der gegenseitigen Unterstützung. Die Skills und das Wissen eines jeden Einzelnen sind notwendig, um das Softwareprodukt zum Erfolg zu bringen. Fehler können passieren. Wichtig ist diese offen ohne Schuldzuweisung zu kommunizieren, damit man gemeinsam eine Lösung findet und in Zukunft diese Fehler nicht wiederholt. Ziel muss es immer sein, Fehler möglichst früh zu erkennen, noch ehe sie in das Produkt und zum Kunden wandern. Durch die offene Kommunikation werden auch Know-how-Transfer und Erfahrungsaustausch zwischen den Entwicklern stark gefördert.

Langfristig denken für die Qualitätssicherung

Manchmal versuchen Teams Ihre Fristen und Termine einzuhalten, indem sie möglicherweise Tests überspringen oder vermeiden, fehlgeschlagene Tests anzugehen. Aber in agilen Prozessen hat die Qualität der Arbeitsergebnisse stets einen sehr hohen Stellenwert. Dazu haben sich diverse Verfahren und Tools etabliert, wie beispielsweise Code Reviews, automatische Tests oder statische Codeanalysen. Alle gemeinsam sind darauf ausgelegt, dem Team Feedback zu geben und auf Unstimmigkeiten oder mögliche Fehler hinzuweisen. Fehler sollen nicht von einem Teammitglied „still und heimlich“ behoben werden. Etablieren Sie die Mechanismen zur Qualitätssicherung so, dass immer auf vorhandenes Spezialwissen der Kollegen zurückgegriffen werden kann oder ein zweites Augenpaar, bei der Fehlersuche hilft.

Agile Teamkultur bei Wilde-IT

Eine offene agile Teamkultur ist die Basis für kontinuierliche Verbesserung und gemeinsames Lernen. Bei Wilde-IT arbeiten wir von Anfang an in einer agilen Teamkultur und verwenden Scrum als passendes Framework zur Unterstützung. Dadurch nutzen wir alle Vorteile einer testgetriebenen Softwareentwicklung und haben so die Möglichkeit Code mit höherer Qualität bei gleicher Geschwindigkeit wie bei herkömmlicher Programmierung zu produzieren.

Während unserer agilen Softwareentwicklung arbeiten unsere Tester kontinuierlich im gesamten Entwicklungsprozess parallel zum Rest des Teams. Fehler und Irrtümer werden sofort nach ihrem Auftreten behoben. Darüber hinaus beschleunigt eine effiziente Kommunikation innerhalb des Teams und die aktive Einbeziehung der Stakeholder den Prozess und ermöglicht fundiertere Entscheidungen. So profitieren unsere Kunden nicht nur von einer qualitativ hochwertigen Software, sondern das Team wird im Projektverlauf immer besser.

Sie haben ein spannendes Projekt?

SPRECHEN SIE NOCH HEUTE MIT UNSEREN EXPERTEN.
Kontakt zu Wilde-IT

INDIVIDUELLE SOFTWAREENTWICKLUNG IN DER REGION

Wilde IT Logo

Individuelle Softwarelösungen:
Planung, Design, Softwareentwicklung,
Support, Wartung und Betrieb
aus einer Hand.

Schnell. Agil. Zuverlässig.

WILDE IT VOR ORT

Wilde-IT GmbH
Stuttgarter Str. 2
71638 Ludwigsburg

Tel: 07141 69 628 – 0
Email: info@wilde-it.com

©2021 WILDE-IT GMBH | Impressum | Datenschutz

FOLLOW WILDE-IT