UI – und UX Design

26. August 2021
https://www.wilde-it.com/wp-content/uploads/2021/07/ui-ux-design.jpg
  1. Home
  2. »
  3. Blog
  4. »
  5. Glossar
  6. »
  7. Tools & Methoden
  8. »
  9. UI – und UX...

UI- und UX-Design: Was ist der Unterschied?

Die Parallelen in den Namen UI- und UX-Design sind häufig schuld daran, dass beide Disziplinen bei der Softwareentwicklung immer verwechselt oder gleichgesetzt werden. Wer sich jedoch mit den genauen Inhalten auseinandersetzt weiß: dahinter steckt sehr viel mehr. Am Ende dieses Artikels haben Sie ein gutes Verständnis dafür, was sie unterscheidet und wie sie miteinander in Beziehung stehen.

Was ist UI-Design?

Die Benutzeroberfläche (User Interface; kurz UI) ist das grafische Layout einer Anwendung. Dabei muss jedes einzelne Element so gestaltet sein, dass dem Nutzer eine mühelose Interaktion gelingt.

Die Elemente können Schaltflächen sein, auf die Benutzer klicken oder der Text, den sie lesen oder alle anderen Elemente, mit denen der Benutzer interagiert. Das UI Design umfasst das Layout, der Einsatz harmonischer Farben und repräsentativer Abbildungen, Fotos oder Illustrationen sowie die konsistente Verwendung einer gleichbleibenden Schriftart. Jede Art von visuellem Element, Interaktion oder Animation muss dabei von einem UI-Designer entworfen werden.

Die Gestaltung der Anwendungsoberfläche steht im Mittelpunkt. Aber UI-Design ist nur ein Teilbereich innerhalb der User Experience.

Was ist UX-Design?

Das User Experience (UX) Design bestimmt die Funktionsweise der Benutzeroberfläche. Dabei wird festgelegt, welche Elemente miteinander in Beziehung stehen und wie die Navigation organisiert ist.

Die Erfahrung eines Benutzers mit der Software wird davon bestimmt, wie er damit interagiert. Ist die Erfahrung reibungslos und intuitiv oder schwerfällig und verwirrend? Fühlt sich das Navigieren logisch oder willkürlich an? Hinterlässt die Interaktion mit der Anwendung das Gefühl, dass damit Aufgaben effizient erledigt werden, oder fühlt es sich wie ein Kampf an? Die Benutzererfahrung wird dadurch bestimmt, wie einfach oder schwierig es ist, mit den Benutzeroberflächenelementen zu interagieren, die die UI-Designer erstellt haben.

UX-Designer beschäftigen sich also auch mit der Benutzeroberfläche einer Anwendung, und deshalb sind die Leute verwirrt über den Unterschied zwischen den beiden. Aber während UI-Designer die Aufgabe haben, zu entscheiden, wie die Benutzeroberfläche aussehen soll, sind UX-Designer dafür verantwortlich, die Funktionsweise der Benutzeroberfläche zu bestimmen.

Es gibt auch ein gewisses Maß an iterativer Analyse beim UX-Design. UX-Designer erstellen Wireframe-Renderings ihrer Schnittstelleninteraktionen und erhalten Benutzer-Feedback. Für UX-Designer ist es wichtig, ein ganzheitliches Verständnis dafür zu entwickeln, wie die Nutzer mit ihren Anwendungen interagieren.

Wie arbeiten UI- und UX-Design zusammen?

Ein UX-Designer entscheidet also, wie die Benutzeroberfläche funktioniert, während der UI-Designer entscheidet, wie die Benutzeroberfläche aussieht. Dies ist ein sehr kollaborativer Prozess, und die beiden Designteams müssen eng zusammenarbeiten. Während das UX-Team den Ablauf der Anwendung ausarbeitet, wie alle Schaltflächen eine reibungslose Navigation gewährleisten und wie die Benutzeroberfläche die Informationsbedürfnisse der Benutzer effizient erfüllt, arbeitet das UI-Team daran, wie diese Elemente auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Nehmen wir an, irgendwann im Designprozess wird entschieden, dass einem bestimmten Stellen zusätzliche Schaltflächen hinzugefügt werden müssen. Dies ändert die Anordnung der Schaltflächen und eventuell auch deren Form oder Größe. Das UX-Team würde bestimmen, wie die Schaltflächen am besten angeordnet werden, während das UI-Team seine Designs an das neue Layout anpasst. Die ständige Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen UI- und UX-Designern trägt dazu bei, dass die endgültige Benutzeroberfläche gut aussieht und gleichzeitig effizient und intuitiv funktioniert.

UI vs. UX: Zwei sehr unterschiedliche Disziplinen, die in Harmonie funktionieren

UI- und UX-Design sind beide für den Erfolg der Softwareanwendung unverzichtbar. Ein schönes Design kann eine klobige und verwirrende Benutzeroberfläche nicht retten. Eine brillante, perfekt passende Benutzererfahrung kann durch ein schlechtes visuelles Interface-Design, das die Verwendung der Software unangenehm macht, auch nicht punkten. Sowohl UI- als auch UX-Designs müssen fehlerfrei ausgeführt und perfekt auf die bestehenden Benutzererwartungen abgestimmt sein, um eine hervorragende Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung zu schaffen.

Einsatz von UI- und UX Design bei Wilde-IT

Wir wissen, dass beide Faktoren wichtig sind, damit die Anwender die Software als angenehm und intuitiv bedienbar empfinden. Dieser Prozess beinhaltet das Generieren von Prototypen, wie Wireframe-Renderings von Schnittstellenelementen, um die Reaktion eines Benutzers auf die angestrebte Funktionalität genau zu messen.

Gerne entwickeln wir auch für Ihr Softwareprojekt einen UI Mock mit hoher Usability und bester User Experience.

Sie haben ein spannendes Projekt?

SPRECHEN SIE NOCH HEUTE MIT UNSEREN EXPERTEN.
Kontakt zu Wilde-IT

INDIVIDUELLE SOFTWAREENTWICKLUNG IN DER REGION

Wilde IT Logo

Individuelle Softwarelösungen:
Planung, Design, Softwareentwicklung,
Support, Wartung und Betrieb
aus einer Hand.

Schnell. Agil. Zuverlässig.

WILDE IT VOR ORT

Wilde-IT GmbH
Stuttgarter Str. 2
71638 Ludwigsburg

Tel: 07141 69 628 – 0
Email: info@wilde-it.com

©2021 WILDE-IT GMBH | Impressum | Datenschutz

FOLLOW WILDE-IT